Wenn Ihnen diese tägliche Netzrecherche zum Rechtsextremismus etwas wert ist... ...klicken Sie hier

Sunday, February 06, 2005

Köhler in Israel

  • Geht jetzt die politische Schlacht, um den "richtigen" Umgang mit der NPD erst richtig los? Die "Welt am Sonntag" berichtet über Stoibers Schuldzuweiseung an Bundeskanzler Gerhard Schröder.

  • Die NPD plant einen Besuch im Deutschen Bundestag und das am "Tag der Befreiung" Deutschlands vom Nationalsozialismus. (SPIEGEL)

  • Alex Rühle hat Sachsen einen Besuch abgestattet:
    "Alle reden von der NPD. Aber wenn rechte Parolen die einzigen Perspektiven
    sind, die junge Menschen haben, dann liegen die Probleme viel tiefer."

  • Der Präsident des Zentralrats der Juden fordert ein Ende der Diskussion bezüglich der Schuldzuweisungen für ein Erstarken der rechtsextremen Kräfte in Deutschland, berichtet die "Netzeitung"

  • Die "Netzeitung" im Gespräch mit dem Vorsitzenden der linken israelischen Yachad-Partei über den Besuch von Bundespräsident Horst Köhler in Israel.

  • "Telepolis" berichet über ein jüngst erschienenes Sammelband mit dem Titel "Antisemitismus in den Wissenschaften."
    "Über deren wissenschaftliche Spannbreite, aber auch die Probleme informiert ein Sammelband, der kürzlich unter dem Titel "Antisemitismus in den Wissenschaften" im [extern] Metropol-Verlag erschienen ist. In dem von dem Autorenduo Werner Bergmann und Mona Körte herausgegebenen Buch wurden die Berichte und Referate einer wissenschaftlichen Konferenz aus Anlass des 20jährigen Bestehens des Zentrums für Antisemitismusforschung an der Technischen Universität Berlin dokumentiert. Unter Leitung von Wolfgang Benz hat es das Zentrum in den letzten Jahren nur begrenzt geschafft, aus dem wissenschaftlichen Elfenbeinturm herauszukommen und in die aktuellen politischen Debatten mit ihren wissenschaftlichen Hintergrund einzugreifen."

0 Comments:

Post a Comment

<< Home

Powered by Blogger

Automarkt